The Meaning and Power of Negativity

38th Annual Philosophiy of Religion Conference

Interdisciplinary conference organized by the Claremont Graduate University in cooperation with the Collegium Helveticum

Various Speakers

Venue: Claremont Graduate University, California, USA
February 17–18, 2017
Program Main Conference
Program Pre-Conference

Mensch nach Mass

DIE MASCHINE ARBEITET FÜR MICH, DIE MASCHINE DENKT FÜR MICH

Eine Veranstaltung im Rahmen des Schwerpunktthemas «Digital Societies» der Fellowperiode 2016–2020 am Collegium Helveticum

Das Projekt Mensch nach Mass ist eine Kooperation mit der Paulus-Akademie Zürich und der Stiftung Science et Cité.

Ort: Wissenschaftscafé Chur, Café Merz, Bahnhofstrasse 22, 7000 Chur
Donnerstag, 2. März 2017, 18:00–19:30 Uhr
Abstract

Computing . Data .. Science .... Society: On Connecting the Dots

Speaker: Prof. Dr. Petros Koumoutsakos, ETH Zurich, Chair for Computational Science and Fellow at the Collegium Helveticum

Venue: Collegium Helveticum, Schmelzbergstrasse 25, 8006 Zürich
Thursday, March 9, 2017, 6:15–8:00 p.m.
Abstract

Fleck Kolloquium II

UNSICHTBARE BEGLEITUNG – AN- UND AUSSICHTEN DER PERSPEKTIVE

Teil II. So – und anders verstehen. Hermeneutischer Perspektivismus

mit:
Johanna Breidenbach, Zürich
Dr. Andreas Mauz, Zürich
Prof. Dr. Jakob Tanner, Zürich
Prof. Dr. David Weberman, Budapest

Ort: Collegium Helveticum, Schmelzbergstrasse 25, 8006 Zürich
Mittwoch, 22. März 2017, 14:15–20:00 Uhr

Synergetik: Selbstorganisation in komplexen Systemen

Referent: Prof. Dr. Hermann Haken (Universität Stuttgart)

Ort: Collegium Helveticum, Schmelzbergstrasse 25, 8006 Zürich
Donnerstag, 11. Mai 2017, 18:15–19.30
Abstract

Fleck Kolloquium III

UNSICHTBARE BEGLEITUNG – AN- UND AUSSICHTEN DER PERSPEKTIVE

Teil III. Moralische Dilemmata. Perspektivismus aus ethischer Perspektive

mit:
Prof. Dr. Christine Abbt, Luzern
Prof. Dr. Anton Leist, Zürich
Prof. Dr. Dieter Thomä, St. Gallen
Prof. Dr. Veronique Zanetti, Bielefeld

Ort: Collegium Helveticum, Schmelzbergstrasse 25, 8006 Zürich
Mittwoch, 24. Mai 2017, 14:15–20:00 Uhr

LABORATORIUM FÜR TRANSDISZIPLINARITÄT