Ludwik Fleck Zentrum

Das Ludwik Fleck Zentrum, das 2005 gegründet worden ist, verwaltet den wissenschaftlichen Nachlass des polnischen Mediziners und Naturwissenschafters Ludwik Fleck (1896–1961), der als Vordenker der modernen Wissenschaftsforschung gilt.

In Kooperation mit dem Archiv für Zeitgeschichte betreibt das Zentrum das Fleck Archiv, in welchem die Dokumente aus dem Nachlass und zur Rezeptionsgeschichte gesichert, aufbereitet und öffentlich zugänglich gemacht werden. Das Ludwik Fleck Zentrum ist eine Stätte für die Erforschung des Werks von Ludwik Fleck und ein Ort der Auseinandersetzung mit seinem Leben und Denken.

Im Rahmen seiner Möglichkeiten unterstützt und dokumentiert das Zentrum die Aufarbeitung der wissenschaftsgeschichtlichen Bedeutung von Ludwik Fleck. Dazu gehört auch die Förderung des Austauschs und der Vernetzung zwischen den verschiedenen bereits im Gange befindlichen oder im Entstehen begriffenen einschlägigen Forschungsvorhaben respektive zwischen den daran beteiligten Wissenschaftler/innen und interessierten Kreisen.

LABORATORIUM FÜR TRANSDISZIPLINARITÄT