Forschungsprojekte

Am Collegium Helveticum werden wissenschaftliche Projekte und Veranstaltungen geplant und durchgeführt. Schwergewichtig handelt es sich um von den Fellows und deren Mitarbeitenden lancierte Projekte im Rahmen des Schwerpunktthemas. Für die am 31. Juli 2016 auslaufende Fellowperiode (2009–2016) lautete das Thema «Reproduzierbarkeit, Vorhersage, Relevanz». Für die neue, im Herbstsemester 2016 beginnende Fellowperiode, die bis Ende 2020 dauert, lautet das Schwerpunktthema «Digital Societies». Ausserdem werden auch Folgeprojekte früherer Schwerpunkthemata sowie inter- und transdisziplinäre Projekte zu ausgewählten Themen – alle von Fellows und/oder Mitarbeitenden initiiert – durchgeführt.

Die Qualität der vorgeschlagenen Projekte wird durch die Fellowgruppe sowie die Geschäftsleitung geprüft, wobei nur qualitativ hochstehende interdisziplinäre Projekte zur Durchführung gelangen. Die Projekte werden während ihrer Durchführung weiterhin von der Geschäftsleitung und der Fellowgruppe begleitet.

Das Collegium Helveticum lädt auch aussenstehende Institutionen und Personen ein, Projektvorschläge einzureichen, welche in Kooperation mit dem Collegium Helveticum umgesetzt werden können. Sie unterliegen bezüglich Prüfung und Durchführung denselben oben genannten Prämissen.

Projektanträge können über projectoffice(at)collegium.ethz.ch an die Geschäftsleitung des Collegium Helveticum eingereicht werden.

Projektantrag I
(Hinweis für Mac-Benutzer: Formular bitte im Adobe Acrobat Reader oder Acrobat Pro und nicht im Programm «Vorschau» ausfüllen.)

 

 

LABORATORIUM FÜR TRANSDISZIPLINARITÄT